S.R.A. Technology by Swiss Akamani

Bereit für einen Blick in ein neues Universum?

S.R.A. technology by Swiss Akamani

Wir sind überzeugt von der Kraft des natürlichen Potenzials und arbeiten an innovativen Lösungen, insbesondere für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Mensch und Tier – zur Verbesserung der Lebensqualität.

Die Gesundheit aller Lebewesen hängt im Wesentlichen von einer guten Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen ab. Durch Umwelteinflüsse, eine ungesunde Lebensweise, Krankheiten oder den natürlichen Alterungsprozess kann sich dieser Prozess verschlechtern. Es können z.B. Störungen in der Feinstdurchblutung auftreten. Dadurch gelangen Sauerstoff und Nährstoffe nicht mehr in ausreichendem Mass in die Zellen und der Abtransport der Stoffwechselendprodukte ist ebenfalls beeinträchtigt. Durch eine Stimulation der Zellen– beispielsweise durch Reflektion vom Körper abgegebenen elektromagnetischen Wellen – wird die Feinstdurchblutung (Mikrozirkulation) aktiviert. Dadurch können Nährstoffe und Sauerstoff leichter in die Zelle gelangen.

S.R.A. technology: Entwicklung und Verfahren

Um die S.R.A. technology von Swiss Akamani im Grundsatz zu erklären, braucht es einen kurzen Ausflug in die Physik: Elektromagnetische Wellen und elektrische Impulse sind für unser Leben essenziell – ohne diese wären Leben an sich, jegliches Wachstum, unsere Gedanken, unsere Sinne wie Sehen und Hören usw. nicht möglich. So hat jedes Atom, jedes Molekül und damit auch jede Materie eine eigene elektromagnetische Frequenz. Das Team von Swiss Akamani hat dies über viele Jahre beobachtet und erforscht und daraus abgeleitet die S.R.A. reflector technology sowie die S.R.A. frequency technology entwickelt.

Es handelt sich dabei um zwei unterschiedliche Verfahren.

Der Veredelungsprozess mit den beiden S.R.A. technology Verfahren erfolgt unter Anwendung der elektromagnetischen Induktion. Dabei werden die Trägermaterialien in einem spezifischen Elektromagnetfeld dem gewünschten Prozess ausgesetzt.

S.R.A. reflector technology

Diese Technologie wird hauptsächlich in Kombination mit spezifischen Folien als Trägermaterial angewendet. Diese aufbereiteten Reflektor-Folien werden mit der S.R.A. reflector technology von Swiss Akamani veredelt, damit eine optimale Reflektion der Zellsignale erfolgen kann. Konkrete  Anwendung davon sind die Medaillons der ZEN Collection von blu dimago und deren positive Wirkung auf die Feinstdurchblutung des Körpers. Die vom Körper abgegebenen elektromagnetischen Wellen werden zurück in das Gewebe reflektiert. Damit wird eine Eigenstimulation der Zellen erreicht und kann damit die Durchblutungsregulation positiv beeinflussen.

Einsatzgebiete S.R.A. reflector technology

  • Als stand-alone Produkt ( reflector patch)
  • Eingebaut in Bandagen, Kleidungsstücke etc. (reflector patch)
  • Produkte für die Anwendung an Tieren
  • Weitere Einsatzmöglichkeiten

USP: kommt der Körper mit dem Trägermaterial in Kontakt oder in desse Nähe, werden die Zellen durch eine Eigenstimulation (s. oben) aktiviert / gestärkt.

S.R.A. frequency technology

Mit der S.R.A. frequency technology besteht die Möglichkeit, auf ein definiertes Trägermaterial (z.B. Granulate) ausgewählte Frequenzen aufzumodulieren und zu speichern. Diese Produkte senden dann die gewählten Informationen als elektromagnetische Frequenzen an das Einsatzgebiet und lösen dadurch entsprechende positive Effekte aus. Als Trägermaterial für den Veredelungsprozess kann ein bereits bestehender Bestandteil der Produkte verwendet werden. Beispiel: Der Kunde hat in seiner Hautcrème als Bestandteil Silicea-Pulver. Dieses Pulver wird als Trägermaterial zum Aufmodulieren der gewünschten zusätzlichen Information (z.B. Anti Aging Effekt) verwendet. Das Silicea-Pulver in der Hautcrème gibt die Information bei der Anwendung an das Umfeld ab.

Wichtig: die Rezeptur der Produkte verändert sich nicht. Swiss Akamani benötigt lediglich das vereinbarte Trägermaterial in abgeschlossenen, versiegelten Behältern. Die Veredelung erfolgt mit einem speziellen Verfahren im Elektromagnetfeld. Es ist nicht erforderlich, die Behälter für den Veredelungsprozess zu öffnen, d.h. eine Verunreinigung der Substanzen kann ausgeschlossen werden.

Einsatzgebiete S.R.A. frequency technology von Swiss Akamani:

  • Crèmen, Salben, Kosmetika
  • Zahnpasta / Produkte Mundhygiene etc.
  • Getränke
  • Nahrungsergänzung
  • weitere Einsatzmöglichkeiten

USP: durch das Beimischen der veredelten Substanz können die Bestandteile der Produkte ihre vorhandenen Ressourcen optimal entfalten. Gleichzeitig ermöglichen die aufmodulierten Frequenzen eine Verstärkung der gewünschten Wirkung.

Wissenschaftliche Untersuchungen

Studie zum Effekt des Reflector Patches auf die Mikrozirkulation beim Menschen

Die Wirkung des reflector patchs wurde anhand einer Studie – unterteilt in unterschiedliche Untersuchungsreihen – belegt.

Eine Publikation der Resultate erfolgte im Dezember 2017 in der Fachzeitschrift Archiv Euromedica.

Auszug aus der Studie zum Thema Mikrozirkulation

Eindrucksvolles Befundbeispiel nach 7 Tagen Anwendung

Man erkennt deutlich die Änderung des Verteilungszustandes des Plasma-Blutzell-Gemisches in den Mikrogefässen. Dies bedeutet kürzere Diffusionswege und damit bessere Anpassung der Durchblutung  an die Stoffwechselanforderungen des zu versorgenden Gewebes.